Wettergefahren Warnlagebericht Ostfriesland und Niedersachsen

WARNLAGEBERICHT für Niedersachsen und Bremen
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 14.04.2024, 04:30 Uhr

Heute an der See Windböen, teils stürmische Böen, zum Abend
abflauend.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden
bis Montag, 15.04.2024, 04:30 Uhr:

Der Hochdruckeinfluss schwächt sich ab. Hinter einer durchgezogenen
Kaltfront kann sich heute eine etwas kühlerer Luft in Niedersachsen
und Bremen durchsetzen. Zu Wochenbeginn stellt sich die Wetterlage
um, eine merklich kältere und wechselhafte Wetterphase setzt sich
durch.

WIND:
Heute an der See Windböen um 55 km/h (Bft 7) aus westlichen
Richtungen, teils auch einzelne stürmische Böen bis 70 km/h (Bft 8).
Zum Abend allgemein abflauender Wind.
Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 14.04.2024, 07:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Karsten Kürbis


Wetterwarnungen Bundesland
Legende:
Vorabinformation Unwetter
Warnungen vor extremem Unwetter
Unwetterwarnungen
Warnungen vor markantem Wetter
Wetterwarnungen
Hitzewarnungen
Keine Warnungen